Skip to content

Die Hannoveraner Band „Fury In The Slaughterhouse“ veröffentlicht anlässlich ihres 30-jährigen Band-Bestehens das Album „30 – The Ultimate Best Of […]

Weiterlesen

Mit Beschluss vom 28.02.2017  (Az.: I ZR 46/16) hat der Bundesgerichtshof in dritter Instanz eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Zweibrücken (Urteil […]

Weiterlesen

Der Sportartikelhersteller PUMA ist exklusiver Partner von Tabaluga Enterprises. Die erste gemeinsame Kollektion für die jungen Fans des kleinen grünen […]

Weiterlesen

Im Frühjahr 2016 kam das Kind eines Prominenten zur Welt. Die BILD-Zeitung berichtete hierüber unter Nennung der Vornamen des Kindes […]

Weiterlesen

In der Kategorie Fernseh-Unterhaltung erhielten Tim Mälzer und Sven Steffensmeier den diesjährigen Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen für die […]

Weiterlesen

LICHTE Rechtsanwälte gratuliert der Kelly Family zu ihrem grandiosen Comeback. Innerhalb weniger Stunden waren die drei Comeback-Konzerte der Kelly Family […]

Weiterlesen

Die Band „Rammstein“ konnte inzwischen auch den vor dem Landgericht Bonn (Az.: 1 O 471/15) mit der Bundesrepublik Deutschland, vertreten […]

Weiterlesen

Das Handelsblatt berichtet in seiner Ausgabe vom 24.06.2016 über „Deutschlands Beste Anwälte 2016“.  Im Fachgebiet „Entertainment“ wurde die Kanzlei LICHTE […]

Weiterlesen

Die Musikgruppe „Rammstein“ nimmt die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) vor dem Landgericht Bonn in […]

Weiterlesen

Der überragend bekannte Modedesigner Guido Maria Kretschmer, der u.a. mit seinem TV-Format „Shopping Queen“ große Erfolge feiert, hat kürzlich einen […]

Weiterlesen

Das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen hat mit Beschluss vom 18.03.2015 (Az.: 19 A 2556/11) die Aufhebung der Indizierungsentscheidung zu dem […]

Weiterlesen

Mit Urteil vom 04.02.2016 (Az.: 4 U 98/14) hat das Oberlandesgericht Zweibrücken in zweiter Instanz einer Klage des Erben des […]

Weiterlesen

Das Team um die Rechtsanwälte Peer Boris Schade und Sebastian Ott hat Lena Gercke erfolgreich in einem Rechtsstreit vor dem […]

Weiterlesen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit – inzwischen rechtskräftigem – Beschluss vom 2. Juni 2015 (Az.: I-10 U 198/14) die Entscheidung […]

Weiterlesen

RA Peer Boris Schade berät RAMMSTEIN zu den Lizenzverträgen, die der Auswertung der am 25. September 2015 weltweit veröffentlichten DVD […]

Weiterlesen
tabaluga_eslebediefreundschaft_cover_1443433620

Die Rechtsanwälte Walter Lichte und Richard Landfermann haben Peter Maffay auch bei den neuesten beiden Tabaluga-Projekten beraten. So wird am […]

Weiterlesen

Joachim Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben ihre exklusive Zusammenarbeit als TV-Moderatoren mit der ProSieben Television GmbH (TV-Sender ProSieben) vorzeitig über […]

Weiterlesen

Kürzlich schloss die Moderatorin und Schauspielerin Palina Rojinski einen Testimonial-Vertrag mit de Sony Mobile Communications AB. Im Fokus der Kooperation […]

Weiterlesen

RA Peer Boris Schade aus dem Hamburger LICHTE Büro hat das Musik-Projekt LINDEMANN (bestehend aus Till Lindemann, Sänger der Band […]

Weiterlesen

Das Buch Der Tastenficker stößt auf große Resonanz beim Publikum, so druckt der Verlag bereits 2 Wochen nach Erst-Veröffentlichung die 2. Auflage und das Werk stieg in der Woche 14 auf Platz 9 der Spiegel Bestsellerliste ein.

Weiterlesen

In einem von RA Dr. Richard Landfermann betreuten Verfahren konnte sich die Art Licensing International GmbH gegen ein Systemgastronomie-Unternehmen mit über 100 Restaurants durchsetzen.

Weiterlesen

Das Team um Peer Boris Schade und Sebastian Ott konnte für eine Künstlerin und Autorin erfolgreich einen Schadensersatzanspruch gegen ihren ehemaligen Verlag durchsetzen.

Weiterlesen

LICHTE Rechtsanwälte hat die weltweit erfolgreiche Musikband BLIND GUARDIAN im Rahmen ihres Lizenzvertrages mit dem Label Nuclear Blast beraten.

Weiterlesen

Das Landgericht Düsseldorf hat die durch Herrn Krug angestrengte Klage gegen Verona Pooth auf Zahlung von Honoraren in Höhe von insgesamt ca. EUR 65.000 vollständig abgewiesen.

Weiterlesen

LICHTE Rechtsanwälte kämpfen seit Jahren auch bereits für die Gruppe RAMMSTEIN erfolgreich gegen Wettbewerbsverstöße der Anbieter auf dem Ticketzweitmarkt.

Weiterlesen

LICHTE Rechtsanwälte hat mit einem Team um Rechtsanwalt Walter Lichte und Rechtsanwalt Dr. Richard Landfermann den Künstler Peter Maffay umfassend beim Rückerwerb der „Tabaluga“-Rechte beraten.

Weiterlesen

LICHTE Rechtsanwälte haben die WATCHEVER GmbH mit einem Team um die Partner Dr. Oliver Schäfer und Dr. Thomas Hörner beim Deutschland-Start des Video on Demand-Portals WATCHEVER umfassend rechtlich betreut und begleitet.

Weiterlesen

LICHTE Rechtsanwälte haben die Fotografin Astrid Kirchherr bei der Veräußerung ihres Fotoarchivs rechtlich betreut.

Weiterlesen

Auch die Musikwoche berichtet über die Entscheidung des VG Köln über die endgültige Aufhebung der Indizierung des Tonträgers „Liebe ist für alle da“ der Musikgruppe Rammstein.

Weiterlesen

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat von Ihrer Möglichkeit, gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln beim Oberverwaltungsgericht Münster Rechtsmittel einzulegen, keinen Gebrauch gemacht.

Weiterlesen

Das Hanseatische Oberlandesgericht hat bestätigt, dass die vorübergehende Auflösung einer Musikinterpretengruppe nicht zu einem Erlöschen der Namensrechte an dem verwendeten Namen führt.

Weiterlesen